Archiv für das Jahr 2008

9 Pässe, 3 Länder und einmal zollfrei tanken

Blick auf den Brienzer See von der NordseiteWie gut, dass ich im Vorfeld keine Zeit hatte, für die 2008er Tour irgendwelche Planungen zu machen. Selbst die Handvoll Ideen, die mir im Kopf schwirrten, verpufften teilweise aufgrund hoher, von oben herabkommender Luftfeuchtigkeit. Hatte ich ursprünglich die Idee gehabt von Bern aus in Richtung Südtirol zu rollen, um den Dolomiten einen Besuch abzustatten, kündigte der Wetterbericht genau für diese Region viel Regen und Gewitter an. Beides kannte ich schon aus dem Schwarzwald, mein Interesse an der Südtiroler Variante war nicht sehr ausgeprägt.

(more…)

Schweizer Töff-Sandwich

Ein Nebenaspekt der diesjährigen Tour in die Alpen war eine seit langem geplante Töfftour mit Kollegen aus Bern. Da es eine Schweizer Tour war und den Schweizern der Begriff Motorrad oder gar Mopped nur sehr ungern über die Lippen kommt, schreibe ich Töfftour. Während der Deutsche als solcher unter einem Töff vermutlich ein Gefährt versteht, dass sehr wenig Hubraum und Leistung hat und dessen Zündungen nur durch leise “töff … töff” Geräusche begleitet werden, ist in der Schweiz ein Motorrad auch dann noch ein Töff, wenn es nicht nur “töff töff” macht, sondern auch brüllen kann.

(more…)

Adults 12,50 – Mind your head

Zu meinem zweiwöchigen Aufenthalt in Südengland werde ich keinen ausführlichen Reisebericht schreiben. Ich habe mir zu wenig Notizen gemacht und das Schreiben aus den mehr als zwei Wochen alten Erinnerungen ist zu unvollständig, als dass der Bericht genügend Substanz hätte. In diesem Posting fasse ich ein paar generelle Eindrücke sowie einige Skurilitäten zusammen, die mir während der Reise entlang Südenglands Küste aufgefallen sind.

(more…)

Portsmouth Historic Dockyard

HMS Warrior 1860Falls jemand zufälligerweise in der Nähe von Portsmouth ist und sich für alte Schiffe aus einer Zeit interessiert, in der Männer noch Männer sein durften, sich mit Kanonen beschossen und dafür auch noch von einem Kaiser oder einer Königin gelobt wurden, zumindest wenn sie als Sieger zurück kamen, dem empfehle ich unbedingt einen Besuch des Historic Dockyard. Der Eintritt für das gesamte Gelände einschließlich einer Hafenrundfahrt ist mit 18,50 GBP (ca. 23,40 EUR) zwar selbst für britische Verhältnisse etwas happig, ich habe ihn aber nicht bereut.

(more…)

Grundrechenarten an einem praktischen Beispiel

Das mit dem Rechnen ist so eine Sache. Man lernt es schon früh in der Schule und braucht es immer wieder. Zum Beispiel, wenn man mit Schalungssteinen ein Fundament erstellen möchte. Ein Stein ist 50 cm lang und 25 cm hoch. Für ein 75 cm tiefes und 10 Meter langes Fundament braucht man daher 30 Steine, oder? Jedenfalls hatte ich 30 Steine bestellt und 30 Steine wurden geliefert.

Die anderen 30 Steine habe ich mir dann mit einem kleinen Anhänger und PKW kurz vor Geschäftsschluß geholt. Wozu habe ich eigentlich 4 Semester Mathematik studiert?